„Nur in der Veränderung liegt die Chance zur Verbesserung“ Carina Weber berücksichtigt in ihrer Arbeit immer die Wechselbeziehung zwischen Mensch und Gebäude. Sie rückt den Menscen und die angestrebte Nutzung in den Mittelpunkt der Planung und hat so den Begriff der „dynamischen Architektur“ geprägt, denn nur in einem dynamischen Umfeld können sich Vitalität, Kreativität und Lebensfreude entfalten. Sie hat an vielen Referenzobjekten gezeigt, das traditionelle Baukunst mit fernöstlichen Betrachtungsweisen (Feng.. Read More